NBC will Olympia-Übertragung im Web begrenzen

NBC plant die Wettkämpfe der Olympischen Spiele 2010 in Vancouver für seine Pay-TV-Kunden nicht vollständig Live im Web zu streamen. Damit setzt der Sender seine Politik in Sachen Live-Streaming fort. Bereits bei den Olympischen Spielen in Peking waren lediglich 20 Prozent der Web-Videos Live-Streamings.

Anzeige

Hintergrund der Begrenzung des Live-Angebots im Web sind befürchtete Kannibalisierungseffekte. Durch das kostenlose Live-Angebot im Netz würden viele Zuschauer im TV ausbleiben, was für die Kabel-Netz-Betreiber von erheblichem Nachteil wäre. Immerhin zahlen sie hohe Lizenzgebühren für TV-Programme deren Inhalte auch online zu haben sind.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige