Erneute Entlassungswelle bei „Chicago Tribune“

Die angeschlagene Tribune Company setzt erneut den Rotstift beim Personal an. Die "Chicago Tribune"-Redaktion wird um 20 Prozent verkleinert. Das bedeutet, dass etwa 90 knapp 450 Mitarbeiter gekündigt werden. Erst im vergangenen Dezember waren 20 Mitarbeiter entlassen worden.

Anzeige

Der Sinkflug des US-Traditionsverlags nimmt kein Ende. Verlags-Boss Sam Zell musste innerhalb eines Jahres rund 800 Stellen streichen. Seit Dezember 2008 steht das Unternehmen unter Gläubigerschutz.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige