Anzeige

Erneute Entlassungswelle bei „Chicago Tribune“

Die angeschlagene Tribune Company setzt erneut den Rotstift beim Personal an. Die "Chicago Tribune"-Redaktion wird um 20 Prozent verkleinert. Das bedeutet, dass etwa 90 knapp 450 Mitarbeiter gekündigt werden. Erst im vergangenen Dezember waren 20 Mitarbeiter entlassen worden.

Anzeige
Anzeige

Der Sinkflug des US-Traditionsverlags nimmt kein Ende. Verlags-Boss Sam Zell musste innerhalb eines Jahres rund 800 Stellen streichen. Seit Dezember 2008 steht das Unternehmen unter Gläubigerschutz.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*