Burda investiert in Reise-Portale

Burda Digital Ventures will seine Kompetenz bei Reisedienstleistungen verbessern. Gemeinsam mit dem kanadischen Unternehmen W Media Ventures investiert der Risiko-Geldgeber in die Buchungsplattform escapio.com. Wie der Brachendienst deutsche-startups.de erfuhr, handelt es sich bei der Beteiligung um eine signifikante Minderheit.

Anzeige

Zudem bauen beide Unternehmen ihre Beteiligung an der Reise-Commnity Tripsbytips.de aus. Ziel der beiden Investitionen sei enge Verzahnung beider Geschäftsmodelle, erklärte ein Burda-Sprecher gegenüber deutsche-startups.de. “Nur wer den gesamten Prozess von Information über Transaktion und Bewertung bis hin zum Reminder für die nächste Reise kontrolliert, wird langfristig im Online-Tourismus erfolgreich agieren“, so der Burda-Sprecher weiter.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige