Online-Werbemarkt erlahmt

Der Online-Werbemarkt hat auch 2008 weiter zugelegt. Allerdings hat sich das Wachstum gegenüber den Vorjahren deutlich verlangsamt. Das Geschäft mit Internet-Werbung stieg in den USA im vergangenen Jahr um 10,6 Prozent auf 23,4 Milliarden Dollar, ermittelte das Interactive Advertising Bureau in seinem Internet Advertising Revenue Report.

Anzeige

„Die Wirtschaft hat einen deutlichen Einfluss auf das kurzfristige Wachstum im Internet-Werbemarkt gehabt“, sagte David Silverman von PricewaterhouseCoopers.

Das Wachstum hat sich erstmals seit vier Jahren verlangsamt und ist im vierten Quartal auf nur 2,6 Prozent zurückgegangen – das schwächste Ergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige