„New York Times“ spart lokale Beilagen

Drastische Einsparungen bei der "New York Times": Außer Gehaltskürzungen stehen nun auch mehrere Wochenbeilagen zur Disposition. Besonders betroffen ist die lokale Berichterstattung, die überwiegend aus Texten von Freelancern bestritten wird. Ein Zeitpunkt für die Kürzungen wurde noch nicht genannt.

Anzeige

So soll die „City Section“, eine  der „NYT“, ganz aufgegeben werden. Chefredakteur Bill Keller sagte, die Zeitung wolle möglichst viele Stellen freier Mitarbeiter abbauen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige