Google China bietet Gratis-Musik

Google hat in China einen kostenlosen Download-Service für Musik gestartet. Im Programm sind lizenzierte Songs von Sony Music, Warner Music, EMI und Universal Music. Als Gegenleistung zahlt Google an die vier Major Labels einen Teil der Werbeeinnahmen.

Anzeige

Der Präsident von Google China, Lee Kai-Fu, sagte der Presse: „Wir bieten kostenlose, qualitativ hochwertige und legale Downloads an.“ Das aktuelle Angebot von 350.000 Stücken von chinesischen und internationalen Künstlern soll in den kommenden Monaten auf 1,1 Millionen aufgestockt werden.

Das chinesische Suchmaschinen-Geschäft wird mit mehr als 60 Prozent Marktanteil von Baidu dominiert, das ebenfalls Musiksuche und -download anbietet. Im Gegensatz zu dem neuen Google-Modell ist Baidus Angebot allerdings im Wesentlichen nicht legalisiert.

Der President von Warner Music Asia Pacific und Vorsitzende der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI), Lachie Rutherford, sagte über Googles neuen Download-Service: „Dies ist der erste ernsthafte Versuch, den Online-Markt in China zu monetisieren. Seine Bedeutung ist nicht zu überschätzen.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige