Kabel Deutschland drängt in Mobilmarkt

Kabel Deutschland will seinen Kunden künftig nicht nur Fernsehen, Internet und Festnetz, sondern auch Mobilfunk anbieten. Partner könnte das Münchner Unternehmen O2 werden, wie das „Handelsblatt“ berichtet. Vorrausichtlich im April sollen die Verträge unterschrieben werden.

Anzeige

„Wir arbeiten intensiv an einem entsprechenden Bündelangebot“, sagte KDG-Vorstandschef Adrian von Hammerstein dem „Handelsblatt“. Der Vorstoß in den Mobilbereich wird als direkter Angriff auf die Telekomanbieter gewertet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige