E-Reader: Google und Sony kooperieren

Sonys E-Reader bekommt prominente Unterstützung vom Suchgiganten Google. Künftig wird Sony mit über 500 000 Buchtiteln aus Googles digitaler Bibliothek ausgestattet. Die digitalen Bücher könnten ab sofort über Sonys eBook Store kostenlos auf die elektronischen Lesegeräte heruntergeladen werden. Bei den Büchern handelt es sich um nicht mehr urheberrechlich geschützte Werke wie Chales Dickens oder Jane Austern.

Anzeige

Mit der Kooperation schließt Sonys E-Reader relativ dicht zum Branchenprimus Amazon Kindle auf. Amazon bietet in den USA gegenwärtig fast 600 000 Titel zum Download an. Google hat sich zu dem großzügigen „Geschenk“ noch nicht geäußert. Für Donnerstagnachmittag ist allerdings eine Telefonkonferenz geplant.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige