Speeddating2.0: Wer hat die beste Webidee?

Chance für Web-Gründer: Insgesamt 25.000 Euro Starthilfe sichern sich die Sieger beim Webfuture Award. Zuvor müssen sich die zehn Finalisten beim „Business-Idea-Speeddating“ behaupten. Dabei geht es darum, die Jury-Mitglieder innerhalb weniger Minuten von Idee und einem tragfähigen Konzept zu überzeugen. Ausgelobt wird der Preis vom Business-Netzwerk Hamburg@work, das junge Firmen aus der Region zur Teilnahme aufgerufen hatte.

Anzeige

„Im Vergleich zum letzten Jahr sind die Einreichungen vielfältiger und die Businesspläne überzeugender“, freut sich Christian Till Roga, Niederlassungsleiter von IBM Hamburg, nach der Vorauswahl. Beim „Business-Idea-Speeddating“ sitzen Vertreter der einzelnen Finalisten Jurymitgliedern vis-a-vis gegenüber und haben kaum mehr Zeit als bei einem Elevator-Pitch, ihr Konzept prägnant und überzeugend zu verkaufen. „“Beim Business-Idea-Speeddating“ werde ich den Bewerbern auf den Zahn fühlen. Ich will sehen, dass sie voll und ganz hinter ihrem Projekt stehen – sie müssen dafür brennen“, erklärt Jury-Mitglied Eric Berger, Vorstand Online-Dienst der Freenet AG.

Für die zehn Finalisten ist der Award eine gute Gelegenheit, nicht nur an Startkapital zu kommen, sondern auch Werbekunden auf sich aufmerksam zu machen. „Jetzt ist es für die Branchen-Neulinge Zeit, sich in der Geschäftswelt zu beweisen. Der Webfuture Award ist dafür die ideale Plattform“, sagt Uwe Jens Neumann, Vorsitzender des Hamburg@worke.V.

Es gibt 18 Juroren bei der diesjährigen Veranstaltung, zu denen unter anderem Dr. Thomas Schnieders, Direktor Neue Medien der Otto GmbH und Co. KG, Rüdiger Ditz, Chefredakteur von Spiegel Online, und Dr. Gottfried Neuhaus, Managing Partner der Neuhaus Partners GmbH.

Die zehn Finalisten, die am 19. November gegeneinander antreten sind folgende:

• Brokerz (Börsen-Community)
• elinckia.com (Portal für Web-Collaboration)
• iDO World (Spenden-Netzwerk)
• Jupidi (mobiler Date-Coach)
• mi es tu (Online-Bücherverleih)
• Moodmixer (Umwandlung digitaler Daten)
• radio.de (Online-Vermarkter)
• Sherlock Homes (Immobilienvermittlungsportal)
• tredition (Netzwerk-Verlag)
• WirsindGolf.net (Golfer-Community)

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige