News-Duell: Focus Online Wahlverlierer

Das Wahlduell in den USA war auch ein Duell der Nachrichten-Portale. Während Spiegel Online das Mega-Ereignis souverän begleitete und klarer Wahlsieger unter den deutschen News-Sites war (siehe MEEDIA-Bericht zur Wahlnacht), verschliefen die Münchner Rivalen von Focus Online ihre Klick-Chancen bei der nächtlichen Berichterstattung. Bis acht Uhr morgens gab es keine topaktuelle Wahl-Grafik zum Stand der Stimmenauszählung, wenig News und veraltete Videos.

Anzeige

Während auf den Konkurrenz-Portalen die Videos von Barack Obamas Siegesrede längst eingebunden sind, ist der Video-Aufmacher bei Focus Online noch um 07:40 Uhr „Wahllokale an der Ostküste geöffnet“. Der Klick auf „weitere aktuelle Videos“ führt ins politische Nichts: „Mattings Warentest“ ist das erste Angebot, daneben prangt ein Teaser „Happy Birthday, Ente!“
Auch auf der Homepage um diese Zeit nur Schmalkost. Das Aufmacher-Foto zeigt zwar jubelnde Fans, nach einem Foto Obamas fahndet man jedoch vergebens. Die Wahlgrafik ist nicht auf dem aktuellen Stand und zeigt noch viele weiße Flecke. Unter dem Aufmachertext sind nur drei veraltete Artikel verlinkt, einer stammt vom Januar 2007. Immerhin: Ab 08:30 Uhr holten die Münchner Versäumtes nach. Insgesamt aber viel zu wenig, um im Web-Vergleich zu bestehen.
Und die anderen Nachrichten-Portale? Faz.net liefert einen soliden Überblick und kann mit einem interessanten Live-Blog punkten. Sueddeutsche.de widmet die gesamte Nachrichtenspalte der Homepage der US-Wahl, bringt viele, aber keine überraschenden Elemente. Bei Welt.de beeindruckt die schnelle Analyse mit einem Kommentar zum Wahlsieg „Sieben Gründe, warum Obama der bessere Präsident ist“. Bild.de bot die gewohnt volle (Boulevard-)Packung. Einen richtig guten Job machte Stern.de. Interessant war dort der grafische Vergleich der aktuellen Wahl mit dem Ergebnis von 2004, der auch optisch schnell klar machte, wie haushoch der Sieg Obamas im Vergleich zum dem von George Bush über John Kerry ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige