TwitVIP: Zwitschernde Promis im Blick

Abgesehen von seiner – aktuell umstrittenen – Funktion als Nachrichten-Kanal, funktioniert Twitter auch ausgesprochen gut als modernes und gewolltes Stalking-Tool. Mittlerweile zwitschern unzählige Stars und Sternchen und ermöglichen es so ihren Fans, sie auf Schritt und Tritt zu verfolgen und an ihrem Leben teilzuhaben. Einen Überblick über die wichtigsten twitternden internationalen A-Promis verspricht das Berliner Projekt TwitVIP. Das Portal sammelt bzw. aggregiert die Tweets von über 100 Stars.

Anzeige

Abgesehen von seiner – aktuell umstrittenen – Funktion als Nachrichten-Kanal, funktioniert Twitter auch ausgesprochen gut als modernes und gewolltes Stalking-Tool. Mittlerweile zwitschern unzählige Stars und Sternchen und ermöglichen es so ihren Fans, sie auf Schritt und Tritt zu verfolgen und an ihrem Leben teilzuhaben. Einen Überblick über die wichtigsten twitternden internationalen A-Promis verspricht das Berliner Projekt TwitVIP. Das Portal sammelt bzw. aggregiert die Tweets von über 100 Stars.

Der Kopf hinter dem Projekt ist  Christian Reber und seine Agentur Innovatics. Wie TwitVIP funktioniert erklärt Reber im MEEDIA-Kurz-Interview. 
 
Was ist TwitVIP?
Kurz gesagt, TwitVIP fasst alle Nachrichten der beliebtesten Promis auf Twitter zusammen.
 
Wie kamen sie auf die Idee zu TwitVIP?
Die Idee kam uns durch ein Projekt einer benachbarten Werbeagentur. Construktiv hat Anfang März www.parteifluester.de online gestellt und uns gefiel das Konzept. Da viele unserer Mitarbeiter twittern, hat es nur ein paar Sekunden gedauert, bis wir auf die Idee gekommen sind, TwitVIP zu entwickeln. Irgendwie spannend, wenn sich Ashton Kutcher und Demi Moore (mrskutcher) über Twitter unterhalten. Das hat echt hohen Unterhaltungsfaktor.
 
Wie viele Stars kennt die Seite?
Aktuell haben wir genau 115 VIPs auf TwitVIP. Wir versuchen allerdings nur „A-Promis“ in unsere Datenbank mit aufzunehmen, um die Nachrichten weiterhin übersichtlich darzustellen.
 
Unterscheiden Sie, ob es sich um ein Fake-Account oder einen echten Promi handelt?
Wir versuchen, anhand der Nachrichten und Profilinformationen zu erkennen, ob es sich um einen echten Account oder einen Fake-Account handelt. Leider gibt es keine zuverlässige Möglichkeit das zu überprüfen. Megan Fox haben wir zum Beispiel wieder entfernt, nachdem wir gemerkt hatten, dass es sich definitiv um einen Fake-Account handelt.
 
Was macht Innovatics?
Unser Unternehmen bietet umfassende Dienstleistungen im Bereich der Design- und Web-Entwicklung an. Die Innovatics GmbH ist spezialisiert auf den Aufbau von komplexen Webapplikationen und Unternehmenspräsentationen im Bereich Design (Corporate-, Print- & Webdesign) und Web (Beratung, Konzeption und Umsetzung). Die perfekte Harmonie zwischen Design und Technik ist dabei Grundlage unserer Arbeit. Seit der Gründung unserer Agentur haben wir über 30 Projekte realisiert und ein Team von aus vier festen und mehreren freien Mitarbeitern aufgebaut. Neben unserer Arbeit mit Kunden versuchen wir aber immer wieder auch, eigene Projekte umzusetzen und arbeiten dabei mit verschiedenen Partnern aus der Web-Branche zusammen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige