Eurosport: 14 Prozent Umsatzplus

Erfolgreiches Geschäftjahr 2008: Der paneuropäische TV-Sender Eurosport konnte seinen Umsatz um 14 Prozent auf 312 Millionen Euro steigern. Das bestätigte Bernd Daubenmerkl, Geschäftsführer der deutschen Eurosport Media GmbH, in einem Interview mit dem Branchendienst „New Business“. Darüber hinaus plant der Sender den Start einer eigenen Online-Wettplattform.

Anzeige

Dazu hat die Tochter die französischen Privat-TV-Anbieter TF 1 bereits ein Joint Venture mit der Kapitalanlage-Gesellschaft Serendipity Investment gegründet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige