Anzeige

Harald Martenstein

Zeit-Kolumnist Harald Martenstein über den für ihn unerklärlichen Hype um den Microblogging-Dienst Twitter

Anzeige

Außerdem begreife ich den Kult um die Geschwindigkeit nicht. Beim Essen und beim Sex heißt es, man soll immer schön langsam und gründlich machen – bei der Kommunikation, der schönsten Nebensache der Welt, ist es umgekehrt?

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige