Ebay ändert Aktienoptionsplan

Das Online-Auktionshaus Ebay will bei der Börsenaufsicht SEC eine Sonderregelung für Aktienoptionen seiner Mitarbeiter durchsetzen. Grund für die Initiative ist laut "FTD" der deutliche Rückgang des Aktienkurses "im Zuge der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise". Angestellte sollen ihre Optionen in einem bestimmten Verhältnis in Ebay-Aktien umtauschen können.

Anzeige

Neben Ebay leiden die meisten Internet- und Technologie-Unternehmen wie Google oder AMD an sinkenden Kursen, die viele Optionen wertlos machen. Laut US-Marktforscher Equilar beschäftigen über 80 Prozent der 150 größten börsengelisteten Unternehmen im Silicon Valley Mitarbeiter, die Optionen besitzen, deren Ausübungspreise unter dem aktuellen Aktienkurs liegen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige