Anzeige

Sarkozy will Internet-Piraten das Web sperren

Neuer Vorstoß gegen Internetpiraterie in Frankreich: Ein neues Gesetzt soll ermöglichen, Privatnutzern, die illegal urheberrechtlich geschützte Daten runterladen, den Web-Zugang bis zu 12 Monate zu sperren. Das entsprechende Gesetz wird am heutigen Mittwoch in der Nationalversammlung beraten und könnte schon am Donnerstag zur Abstimmung stehen.

Anzeige

Frankreich wäre mit diesem Gesetz europäischer Vorreiter im Kampf gegen die Internetpiraterie. Eine neue Behörde  soll den Sperrvorgang der Internetzugänge übernehmen, den Betroffenen müsste vorher kein Rechtsverstoß nachgewiesen werden. Die User erhalten ledigliche eine erste Warn-Mail, falls sie einschlägige Seiten besuchen. Dann folgt ein Einschreibebrief und bei wiederholtem Besuch von illegalen Download-Portalen die Sperrung des Internetzugangs. Verbraucherschützer und Bürgerrechtler kritisierten den Gesetzesentwurf massiv.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige