Anzeige

Radiosender entdecken das iPhone

Über eine kostenlose Anwendung haben iPhone-Nutzer künftig Zugriff auf 15 private Radiosender. Die Münchner Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) entwickelte eine Software, die das UKW-Programm von Sendern wie 90elf, Antenne 1 oder Sunshine Live via Webstream versendet. Neben der APR bieten auch andere Anbieter Radio-Anwendungen über Apples App Store an.

Anzeige

Der APR-Vorsitzende Felix Kovac sagte dem Mediendienst Kress: Das iPhone sei „eine prima Spielwiese für die Redaktionen, Radio auch mit neuen Inhalten und neuen Informationen und Angebotsformen zu kombinieren“. Neben dem üblichen Radio-Programm erweitern Eilmeldungen im Textformat, Webcam-Streams aus dem Studio oder graphische Wetterdienste das Angebot.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige