Anzeige

Stardoll übernimmt Social Network Piczo

Die 27-Millionen-Mitglieder zählende Puppen-Community Stardoll.com übernimmt das in San Francisco beheimate Soziale Netzwerk Piczo.com. Die seit drei Jahren existierende Plattform Piczo zählt knapp zehn Millionen Unique Visitors pro Monat und ist besonders in Deutschland und Großbritannien aktiv.

Anzeige

Über einen Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, laut Times Online ist allerdings von einem zweistelligen Millionenbetrag die Rede.

Stardoll-Gründer und CEO Mattias Miksche hat Piczo schon lange auf dem „Radar“. Das im Vergleich zu Facebook und MySpace relativ kleine Netzwerk zeichnet sich vor allem durch eine junge, weibliche Nutzerschaft aus; also exakt durch die Zielgruppe, die auch Stardoll anspricht.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige