MTV: Digital-Chef Salmi geht im März

Nach zwei Jahren im Amt nimmt MTV-Digital-Chef Mika Salmi seinen Hut im März. Salmis Vertrag war bereits im vergangenen Herbst ausgelaufen, verlängerte aber noch auf unbestimmte Zeit, bis sein "Job" erledigt sei, erklärte der Web-Fachmann gegenüber dem Tech-Newsportal Paidcontent.

Anzeige

Die Stelle wird offenbar nicht neu besetzt. In einem Memo an die Belegschaft würdigt MTV-Networks-CEO Judy McGrath die Arbeit Salmis. Unter seiner Verantwortung habe sich die Digital-Sparte des Konzerns mit 90 Millionen Unique Users pro Monat zu einem starken Wettbewerber entwickelt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige