Endgültig: CMA wird liquidiert

Jetzt ist es entschieden: Die Agrar-Werbegesellschaft CMA wird liquidiert. Wie der Branchendienst W&V berichtet, stimmte die Gesellschafterversammlung am Donnerstag der Auflösung zu.

Anzeige

Als Liquidatoren wurden der bisherige Geschäftsführer Markus Kraus und sein Stellvertreter Friedrich Wolf eingesetzt. Sie werden mit dem Betriebsrat einen Interessenausgleich und einen Sozialplan für die 150 Mitarbeiter des Unternehmens aushandeln.

Die aus Pflichtbeiträgen finanzierte CMA muss aufgrund eines Urteils des Bundesfassungsgerichts aufgelöst werden. Dieses hatte entschieden, dass die Zwangsabgabe von Bauern und Lebensmittelbetrieben an den Absatzfonds der Landwirtschaft verfassungswidrig ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige