VZ-Netzwerke werden mobil

Das Unternehmen der Verlagsgruppe Holtzbrinck reagiert mit dem Start auf die Forderungen der Nutzer, mobile Versionen auch für nicht-iPhones anzubieten. Bisher existierte nur eine iPhone-Applikation. Die neue mobile Anwendungen ist von ihrer Funktionalität noch umfangreicher, als ihr iPhone-Vorgänger.

Anzeige

Das Unternehmen der Verlagsgruppe Holtzbrinck reagiert mit dem Start auf die Forderungen der Nutzer, mobile Versionen auch für nicht-iPhones anzubieten. Bisher existierte nur eine iPhone-Applikation. Die neue mobile Anwendungen ist von ihrer Funktionalität noch umfangreicher, als ihr iPhone-Vorgänger.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige