StudiVZ macht Wahlkampf

Das Holtzbrinck-Netzwerk StudiVZ will im Superwahljahr 2009 junge Menschen an die Wahlurnen bringen. Wie ein VZ-Sprecher gegenüber dem Blog Basicthinking.de sagte, sei man im Augenblick in Gesprächen mit den politischen Parteien. Ziel sei es, die 13 Millionen Mitglieder starke Community zu mobilisieren.

Anzeige

Wie die Initiative konkret umgesetzt werden soll, wurde nicht bekannt. Strittig ist, ob eine interaktive Kampagne im Obama-Stil in Deutschland überhaupt gelingen kann. Für „Handelsblatt“-Blogger Thomas Knüwer ist der Weg dahin noch weit, denn für ihn sind „deutsche Parteien in Social Networks, Blogosphäre oder Videoplattformen Randerscheinungen“.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige