Anzeige

Oliver Pocher bald mit Samstag-Abendshow

Der von einigen ARD-Rundfunkräten heftig kritisierte TV-Komiker Oliver Pocher könnte offenbar eine 30-minütige Show am späten Samstagabend bekommen. Laut „Süddeutscher Zeitung“ sei eine Pilotsendung bereits abgedreht. Auch ARD -Programmdirektor Volker Herres betonte im Interview mit kress.de, dass ihn ein Verbleib Pochers bei der ARD freuen würde.

Anzeige

Außerdem wird Harald Schmidt, der ab April ohne seinen Sidekick Pocher auskommen muss, mit einem überarbeiteten Show-Konzept aus der Sommerpause zurückkehren. „Er arbeitet an einer Idee, die politisch-aktueller sein wird und an das anknüpft, was etwa Jon Stewart in den USA macht“, so Herres gegenüber kress.de.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige