Anzeige

Lokalisten mit geschmackloser Werbung

Nachdem Xing diese Woche wegen einem peinlichen Onlinespiel für Schlagzeilen sorgte, muss sich jetzt auch die ProSieben.Sat.1-Community Lokalisten.de für geschmacklose Werbung entschuldigen. Im Internet sind Comic-Strips aufgetaucht, in denen ein zum Tode Verurteilter gerettet wird, weil er den Henker kennt.

Anzeige
Anzeige

"Wir sind schockiert", so Unternehmenssprecher Marcus Prosch vom Hauptgesellschafter SevenOne Intermedia. Die verantwortliche Agentur DDB Berlin habe keinen konkreten Auftrag gehabt, sondern hätte aus eigener Initiative gehandelt. "Die Agentur wurde von uns umgehend abgemahnt", sagt Prosch.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*