Eva Herman vor TV-Comeback?

Eva Herman plant ihr TV-Comeback bei den Privaten. Noch während vor dem Hamburger Landesarbeitsgericht das Verfahren um Wiedereinstellung Hermans beim NDR läuft, kündigte die Moderatorin im Interview mit der "Bunten" an, bald wieder im TV präsent sein zu wollen. Es gäbe auch schon ein Angebot eines großen Privatsenders.

Anzeige

Laut Herman gibt es „einige Anfragen“, dass sie „jetzt mal wieder was tun könnte“. Mit besagtem großen Privatsender sollen auch schon Testaufnahmen gemacht worden sein. Herman, die wegen umstrittener Äußerungen zu Mutterschaft und NS-Familienpolitik im September 2007 vom NDR gekündigt worden war, will allerdings bei einem neuen Arbeitgeber nicht Vollzeit arbeiten: „Sollte ich je wieder beim Fernsehen arbeiten, würde ich versuchen, eine Abstimmung mit dem Sender zu treffen, etwa, dass wir mehrere Folgen in einem Stück aufzeichnen und ich dann wieder ein paar Monate am Stück zu Hause sein kann. Das wäre eine Option, die für mich und meine Familie denkbar wäre.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige