Anzeige

Heise mit neuem „Telepolis“-Sonderheft

Der Heise Verlag bringt am 23. Februar ein neues "Telepolis Special" für 8.50 Euro an die Kioske. Die monothematisch angelegten Magazine der Reihe erscheinen bisher unregelmäßig. Die neue Ausgabe befasst sich mit dem Thema "Zukunft". Untertitel: "Die Welt in 1000 Jahren".

Anzeige

Wissenschaftler, Wissenschaftsjournalisten und Science-Fiction-Autoren, darunter Bill Gates, Physik-Nobelpreisträger Steven Weinberg und der vor einem Jahr verstorbene Autor Arthur C. Clarke, beschreiben in dem Sonderheft ihre Zukunftsvisionen. Illustrationen von Frank Rudolph Paul, die ab 1926 die Titelseiten des ersten Science-Fiction-Magazins „Amazing Stories“ bebilderten, und eine DVD, die eine Best-of-Ausgabe des TV-Magazins „Futuris“ enthält, runden das Heft ab. 

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige