Christian Rach kritisiert TV-Kochsendungen

In der neuesten Ausgabe des „Spiegel“ geht der RTL-„Restauranttester“ Christian Rach mit den aktuellen Fernsehkoch-Shows hart ins Gericht: „Die immer wiederkehrenden Kochsendungen haben sich überlebt. Die Darbietung an sich muss sich ändern wie auch der Inhalt. Dann bleibt es spannend. Auch jeder Serienkommissar braucht mal eine Ablösung.“

Anzeige

Obwohl sein eigenes Format gerade mit Top-Quoten überzeugt, glaubt Rach, dass sich irgendwann nicht mehr genügend Zuschauer für seine Sendung interessieren. „Ganz sicher ist ‚Der Restauranttester‘ aber auch eine endliche Geschichte. Hundertmal dreckige Abzugshauben mit Rach nebendran will niemand sehen.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige