Jahreszeiten-Verlag stellt ‚Wein Gourmet‘ ein

Nächster Dämpfer für die Magazin-Branche: Nach Informationen von MEEDIA stellt der Jahreszeiten-Verlag den von Kennern hochgeschätzten Titel "Wein Gourmet" ein. In den letzten Jahren war vor allem der Einzelverkauf stark zurückgegangen. Wichtigstes Kritierium für die Entscheidung des Hamburger Medienhauses war aber offensichtlich die mangelnde Perspektive im Anzeigengeschäft. Die Themen sollen künftig in den "Feinschmecker" sowie in buchähnliche "Bookazines" des Verlages integriert werden.

Anzeige

Das Magazin, das bislang viermal im Jahr erscheint, war auch auf Genuss-Messen präsent und verlieh tradtionell die „Wine Awards“ auf Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach. Die für den 29. März geplante Veranstaltung, bei der Winzerpersönlichkeiten aus aller Welt ausgezeichnet werden, soll nun vom „Feinschmecker“ ausgerichtet werden. Für die Mitarbeiter sucht der Verlag nach sozialverträglichen Lösungen, Entlassungen sollen vermieden werden.
Die Auflage des „Wein Gourmet“ hat sich in den vergangenen Jahren deutlich nach unten entwickelt. Zwar liegt die Zahl der Abonnenten seit drei Jahren konstant über 9.000, doch besonders im Einzelverkauf litt das Magazin sehr. Nach Kiosk-Verkaufszahlen von bis zu 30.000 im Jahr 2001 ging es 2005 erstmals unter die 10.000er-Marke, zuletzt wurden in den beiden Quartalen III/2008 und IV/2008 nur noch 7.142 bzw. 7.905 Hefte im Einzelverkauf abgesetzt. Auch im Anzeigenmarkt sah es 2008 nicht gut aus: Laut Zentraler Anzeigenstatistik (ZAS) gab es in allen vier Ausgaben des Jahres weniger Anzeigen als im Vorjahr. So befanden sich in Ausgabe 4/2008 noch rund 35 Anzeigenseiten, ein Jahr zuvor waren es noch 47.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige