Wer-kennt-wen.de überholt SchülerVZ

Während sich vor allem die Nachrichten-Websites von ihrem feiertagsbedingten Dezember-Tief erholten, gab es an der Spitze des IVW-Rankings im Januar einen spektakulären Wechsel. Erstmals hatte Wer-kennt-wen.de mehr Visits als SchülerVZ und zieht damit in die IVW-Top-5 ein. Mit 148,3 Mio. Visits und einem Plus von 10,8% überholte die Community damit erstmals einen der beiden großen VZ-Konkurrenten. Größter Neueinsteiger ist das Browserspiel Travian.

Anzeige

Ganz vorn findet sich im IVW-Ranking weiterhin T-Online – mit einem Plus von 7,9% auf nun 343,56 Mio. Visits, dahinter folgen weiterhin MSN (280,23 Mio. / +7,3%), Yahoo (196.62 Mio. / +8,4%), studiVZ (169,89 Mio. / +6,8%) und nun eben Wer-kennt-wen.de, das als einzige der sieben besucherstärksten Websites zweistellig zulegen konnte (+10,8%) und sich vor ProSieben.de und SchülerVZ schiebt. SchülerVZ gewann gegenüber dem Dezember nut 2,2% und rutscht damit vom fünften auf den siebten Platz:

Auffällig sind in der Top 20 zudem die deutlichen Verluste für Arcor.de, MyVideo und Vodafone.de. Für MyVideo zeigt der Pfeil damit erneut nach unten, die ProSiebenSat.1-Videowebsite liegt auf dem geringsten Visit-Niveau seit vergangenem Juni. Deutlich zulegen konnten hingegen mobile.de – sicher auch eine Folge der Verschrottungsprämie – sowie RTL.de. Dort dürften insbesondere die Dschungelshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ und der Staffelstart von „Deutschland sucht den Superstar“ für einen Aufschwung gesorgt haben.

Nach PIs sortiert finden wir in der Monats-Top-20 den höchsten New Entry: Broswergame Travian hat die Milliardenmarke nur hauchdünn verpasst und steigt mit 999,99 Mio. PIs direkt in die Top Ten ein:

Größte Aufsteiger sind auch in dieser Top 20 mobile.de und RTL.de, zudem Bild.de. Verloren hat wiederum MyVideo, außerdem Schueler.CC. Wer-kennt-wen.de pirscht sich auch hier immer näher an die Nummer 1 SchülerVZ-net heran. Der Abstand war im Januar mit rund 346 Mio. Page Impressions so gering wie nie.

Mit 9,85 Mio. Visits führt Travian auch die Top 5 der IVW-Einsteiger an. Erstaunlich ist das PI/Visit-Verhältnis von 101,5 – die treuen Travian-Spieler klicken also extrem oft in ihrem Browsergame. Auf den weiteren Plätzen des New-Entry-Rankings folgen debitel und MovieMaze.de. News.de belegt den siebten Platz. Neu dabei ist theoretisch auch spox.com, dessen mit Spannung erwartete Zahlen allerdings nicht veröffentlicht werden. Die Website ist lediglich IVW-Mitglied geworden, um sich bei der AGOF für eine Ausweisung der Unique Users zu qualifizieren. Dort werden demnächst also spox.com-Zahlen vorliegen, in Sachen Visits und PIs hingegen nicht.

Da fast alle Websites im Vergleich zum feiertagsbeeinflussten Dezember kräftig zulegten, sieht das Aufsteiger-Ranking diesmal etwas langweilig aus. Auf den ersten Plätzen liegen ausschließlich große Sites, Überraschungen blieben in der Top 5 aus:

Bei den Absteigern wird die Flop 5 von Arcor.de angeführt. Dort gingen heftige 9,91 Mio. Visits verloren. Ebenfalls dramatisch sind die Verluste von MyVideo, dahinter finden sich Vodafone.de, Chefkoch.de und guenstiger.de. Insgesamt überwogen im Januar aber die Gewinner. Nichtmal 20% der von der IVW vermessenen Websites verloren Visits, mehr als 80% legten im Vergleich zum Dezember zu.

Zum Schluss noch der traditionelle Blick auf die Vermarkter, bei denen aus technischen Gründen wie immer nur Page Impressions ausgewiesen werden. Die Messung der Visits wäre bei Vermarktern mit zug verschiedenen Websites einfach zu kompliziert. Es führt wie in den vergangenen Monaten die Holtzbrinck-Tochter, die sich nun von GWP in iq media marketing umbenannt hat. Dank des VZ-Trios gab es dort im Januar fast 9,5 Mrs. PIs. Dahinter folgen IP Deutschland, InteractiveMedia und SevenOne, größter Aufsteiger war prozentual gesehen G+J Electronic Media Sales mit einem PI-Wachstum von 32,0%:

Hinweis: Die wichtigsten Zahlen der Nachrichten-Sites finden Sie in einer gesonderten Analyse an dieser Stelle.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige