Anzeige

Microsoft kündigt Syncing-Dienst an

Unter dem Namen My Phone will Microsoft in den kommenden Wochen einen Syncing-Dienst launchen, der es Usern ermöglicht, ihre Handydaten mit PC und Web zu synchronisieren. User erhalten 200 MB virtuellen Speicherplatz, um ihre Daten zu sichern und auch mit anderen Usern auszutauschen.

Anzeige

Handys, die über My Phone synchronisiert werden sollen, müssen allerdings mit dem Microsoft-Betriebsprogramm Windows Mobile 6 laufen. Der neue Dienst wird zunächst kostenfrei als Beta-Version an den Start gehen. Zugänge werden nur über exklusive Einladungen ausgegeben.

Auf dem Mobile World Congress, der Mitte Februar in Barcelona stattfindet, will Microsoft My Phone und seine damit verbundene neue Mobile-Strategie vorstellen. Diese sieht vor, dass in den kommenden 18 Monaten mobile Dienstleistungen zur tragenden Säule im Microsoft-Universum ausgebaut werden.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige