Anzeige

In-Text-Anzeigen auf Wachstumskurs in den USA

In-Text-Anzeigen bescheren dem US-Werbemarkt Zuwächse. Während Bannerwerbungen immer schwieriger zu verkaufen sind und Search Advertising offenbar seinen Höhepunkt erreicht hat, hat die auf dem Gebiet führende US-Firma Vibrant Media 2008 eine Verdopplung der In-Text-Werbebuchungen verzeichnen können. Genaue Zahlen legte das Unternehmen allerdings nicht vor.

Anzeige
Anzeige

In-Text-Anzeigen liegen auf Schlüsselwörtern in einem Text. Fährt der User mit der Maus über das Wort, öffnet sich in einem Pop-up-Fenster die Anzeige, die natürlich auch angeklickt werden kann. Die Werbeform ist umstritten, da sie das flüssige Lesen von Texten erschweren kann.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*