Condé Nast wertet Web-Seiten auf

Die deutschen Internet-Ausgaben von "Vogue" und "Vanity Fair" erscheinen ab sofort in verschönerter Optik. Der Condé Nast Verlag hat seinen Websites eine MIKI-Kur verpasst. Mit Hilfe der neuen Technologie sind interaktive Bildergalerien mit besonders hochwertiger Optik möglich.

Anzeige

Neben dem Hochglanz-Effekt hat die neue Technik auch noch einen ganz profanen kommerziellen Vorteil. Klassische Anzeigenmotive aus dem Print wirken besonders gut in einem MIKI.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige