Schmidt beendet Zigaretten-Gespräche

"Zeit"-Herausgeber und Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt beendet nach 90 Folgen seine Zigaretten-Gespräche mit Giovanni di Lorenzo. In der nächsten Ausgabe des "Zeit"-Magazins wird sich Schmidt zum letzten Mal den Fragen des "Zeit"-Chefredakteurs stellen. Künftig wolle sich Schmidt bei der "Zeit" auf größere Artikel konzentrieren, wie er es dem Gründungsverleger Gerd Bucerius vor einem Vierteljahrhundert versprochen habe.

Anzeige

In der letzten Folge erzählte Schmidt, er habe zunächst Bedenken gegen die Interviews gehabt. „Weil sie der Kürze wegen zwangsläufig dazu führen, dass man auch schwergewichtige Themata mit leichter Hand behandeln muss. Ich habe diese Bedenken zu Beginn überwunden und inzwischen auch Vergnügen an der Gesprächsform gehabt. Aber letzten Endes bin ich für das Entertainment schlecht geeignet“, erklärte Schmidt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige