ProSieben-Neustarts werden zu Flops

Bittere Pille für ProSieben: Die beiden wichtigsten neuen Formate des bisherigen Jahres entwickeln sich immer mehr zu Flops. Nach "The Biggest Loser" ist auch "Terminator: S.C.C." unter die ProSieben-Normalwerte gerutscht. Zusammen mit "The Next Uri Geller", "Pushing Daisies" und "Eli Stone"hat ProSieben inzwischen an vier von fünf Werktagen Probleme in der Prime Time. Entwarnung in Form von frischem Nachschub für das Abendprogramm gibt es erst ab Mitte Februar mit "Germany's next Topmodel".

Anzeige

Bittere Pille für ProSieben: Die beiden wichtigsten neuen Formate des bisherigen Jahres entwickeln sich immer mehr zu Flops. Nach „The Biggest Loser“ ist auch „Terminator: S.C.C.“ unter die ProSieben-Normalwerte gerutscht. Zusammen mit „The Next Uri Geller“, „Pushing Daisies“ und „Eli Stone“hat ProSieben inzwischen an vier von fünf Werktagen Probleme in der Prime Time. Entwarnung in Form von frischem Nachschub für das Abendprogramm gibt es erst ab Mitte Februar mit „Germany’s next Topmodel“.

Belebung für den Montag- und Dienstagabend folgt in Form aovn „Wipeout“ und „Fringe“ sogar erst ab Mitte März. Bis dahin muss der Sender hoffen, dass Programme wie die beiden Neustarts doch noch irgendwie die Kurve kriegen. Danach sieht es bisher aber nicht aus: „The Biggest Loser“ rutschte in der vergangenen Woche mit seiner bisher schwächsten Folge auf einen Durchschnitt von 10,9% in der Zielgruppe, „Terminator: S.C.C.“ stürzte gar auf 10,5%, Tendenz bei beiden Formaten: fallend. Weitere größere Entwicklungen gab es in unserem Rookie-Ranking, mit dem wir Ihnen an jedem Montag zeigen, wie gut oder schlecht die aktuellen TV-Neustarts bei den 14- bis 49-Jährigen ankommen, nicht – es sieht diesmal so aus:

Nachdem die Sender in der vergangenen Woche eine Pause in Sachen Neustarts einlegten, werden im nächsten Rookie-Ranking gleich sechs neue Formate dabei sein: die angenehm amüsante RTL-Comedy „TV-Helden“, die am Samstag mit soliden Zahlen gestartet ist, die kabel-eins-Reihe „Mein neues Leben – Spezial“, die am Sonntagabend erstmal ordentlich durchgefallen ist, die Vox-Reihe „BBC Exklusiv: Der Klimakrieg“ (Start: Mittwoch, 23.45 Uhr), die ZDF-Miniserie „Die Wölfe“ (Start: Donnerstag, 21 Uhr), die Sat.1-Serie „Klinik am Alex“ (Start: Donnerstag, 22.15 Uhr) und die Sat.1-Show „Mister Perfect – Der MännerTest“ (Start: Freitag, 21.15 Uhr). Aus der Liste herausfallen werden dafür „BBC Exklusiv: Für immer fit“ und „Wissenshunger – Die Reportage“, weil alle Rookies automatisch nach acht Wochen aus der Wertung genommen werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige