Anzeige

Tripwolf: 2,5 Millionen Dollar-Finanzspritze

Tripwolf.com, der Online-Reiseführer aus Wien, hat in einer weiteren Finanzierungsrunde 2,5 Millionen Dollar aufgenommen. Die Finanziers sind die MairDumont Gruppe und Georg-Dieter von Holtzbrinck, der die Verlagsgruppe Holtzbrinck von 1980 bis 2001 führte. Mit MairDumont hat man zudem Europas größten Verlag für Reiseführer als Partner gewonnen.

Anzeige
Anzeige

Der Online-Reiseführer bietet eine Mischung aus redaktionellem und nutzer-generiertem Content. In naher Zukunft ist eine iPhone-Applikation geplant, mit der man Inhalte aus anderen Reiseführern aufs Handy laden kann. Zudem soll die Seite künftig in Französisch, Spanisch und Italienisch angeboten werden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*