Tripwolf: 2,5 Millionen Dollar-Finanzspritze

Tripwolf.com, der Online-Reiseführer aus Wien, hat in einer weiteren Finanzierungsrunde 2,5 Millionen Dollar aufgenommen. Die Finanziers sind die MairDumont Gruppe und Georg-Dieter von Holtzbrinck, der die Verlagsgruppe Holtzbrinck von 1980 bis 2001 führte. Mit MairDumont hat man zudem Europas größten Verlag für Reiseführer als Partner gewonnen.

Anzeige

Der Online-Reiseführer bietet eine Mischung aus redaktionellem und nutzer-generiertem Content. In naher Zukunft ist eine iPhone-Applikation geplant, mit der man Inhalte aus anderen Reiseführern aufs Handy laden kann. Zudem soll die Seite künftig in Französisch, Spanisch und Italienisch angeboten werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige