Anzeige

RTL Group: Umsatzeinbußen bei TV-Sender M6

Die RTL Group muss laut „Financial Times Deutschland“ um die Erträge ihres profitabelsten Gewinnlieferanten fürchten. Der französische TV-Sender M6 meldete erstmals seit Jahren sinkende Werbeumsätze für das vergangene Jahr. Die Zahlen fielen um 2,6 Prozent, im Dezember lag das Minus bei 6,6 Prozent. Ein Sprecher der RTL Group wollte zu den Auswirkungen keine Stellung nehmen und verwies auf die Bilanzvorlage im März.

Anzeige

In der Vergangenheit hat der französische Sender M6 laut „Financial Times Deutschland“ allein mehr als ein Viertel des operativen Ergebnisses der Sendergruppe geliefert. Die RTL Group ihrerseits ist der wichtigste Gewinnbringer des Bertelsmann-Konzerns.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige