Bernd Runge neuer Vorstand bei Auktionshaus

Der Ex-Europachef des Verlagshaus Condé Nast, Bernd Runge, hat jetzt offenbar die Branche gewechselt und wird fortan als Vorstandsvorsitzender des Auktionshaus Phillips de Pury & Company in London arbeiten. Runge hatte Condé Nast Ende 2008 nach elf Jahren verlassen. Ein offizielle Stellungnahme seitens des Auktionshauses gab es bisher nicht. Man kündigte allerdings für die nächste Woche an, eine Erklärung abzugeben.

Anzeige

Dass Runge tatsächlich die Branche wechseln wird, scheint gar nicht so unwahrscheinlich. Den Posten als Europachef gab er mit der Begründung auf, er wolle „eine Pause machen“.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige