Bauer: Trotz Krise sind neue Zeitschriften geplant

Trotz Wirtschaftskrise will der Hamburger Bauer-Verlag in diesem Jahr neue Zeitschriftentitel auf den Markt bringen. "Wir kommen mit ein bis zwei neuen Zeitschriften", zitiert „Horizont“ Günter Sell, Mitglied der Geschäftleitung, mit einer Stellungnahme auf dem Deutschen Medienkongress in Frankfurt. Derzeit seien mehrere Projekte im Markttest.

Anzeige

Mit Print-Launches im aktuell schwierigen Umfeld rechnet laut „Horizont“ auch Axel-Springer-Vorstand Andreas Wiele. Er gehe davon aus, dass auch 2009 ein bis zwei überraschende Zeitschriftenprojekte auf den Markt kommen. Zu Projekten aus dem eigenen Haus habe er jedoch keine Angaben gemacht.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige