IP-TV wächst bis 2014 um ein Drittel

Internet-Fernsehen ist weltweit auf dem Vormarsch: Bis 2014 soll die Zahl der Abonnenten um 32 Prozent auf insgesamt 79 Millionen wachsen. Das prognostiziert der Industrieanalyst ABI Research. Traditionelle Satelliten- und Kabel-TV werden sich auch weiterhin im Markt behaupten.

Anzeige

Eine Analystin von ABI Research, Serene Fong, erklärte, dass die Nutzung von IP-TV „sich zunächst auf jene Länder konzentrieren wird, die über High-Speed-Internet verfügen, wie zum Beispiel Frankreich, die Niederlande, Südkorea und Hongkong. Bald würden sich schnell entwickelnde Länder wie China folgen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige