Neue Führungspersonalie bei G+J-Wirtschaftstiteln

Der Umbau der Verlagsstruktur der G+J-Wirtschaftstitel schreitet voran. Paul Prandl bleibt stellvertretender Chefredakteur von "Capital". Der 47-Jährige bekleidet diese Position bereits seit dem Frühjahr 2006. Zudem wird Prandl ins Chefredakteurs-Kollegium der neuen zentralen Wirtschaftsredaktion berufen.

Anzeige

Für Prandl bedeutet diese Personalentscheidung einen Aufstieg, da der gesamtverantwortliche Chefredakteur Steffen Klusmann mit der Leitung der „FTD“-Redaktion zusätzlich gebunden ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige