Scholz & Friends expandiert in der Schweiz

Die Scholz & Friends-Gruppe kauft die Schweizer Kreativ-Agentur Favo und erweitert damit ihre Präsenz am Schweizer Markt. Favo kann einige Big Player als Kunden aufweisen, so beinhaltet das Portfolio unter anderem die Schweizer Bank UBS, den Sportartikelhersteller Nike sowie den Healthcare-Spezialisten Johnson & Johnson.

Anzeige

Mit der neuen Dependance in Basel besetzt Scholz & Friends einen der wichtigsten Wirtschaftsstandorte der Schweiz. Kopf der Agentur ist Hinrik Wachsmuth, der früher schon in Deutschland für Scholz & Friends gearbeitet hat. Erst im vergangenen Herbst war mit Erich Baumgartner ein neuer CEO für Scholz & Friends Schweiz eingesetzt worden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige