Anzeige

Bundesregierung beschließt Breitband-Ausbau

Die Bundesregierung hat im Rahmen des Konjunkturpakets II den Ausbau des Breitband-Netzes in Deutschland beschlossen. Demnach sollen bis Ende 2010 alle deutschen Haushalte über einen leistungsfähigen Internetzugang verfügen. Mitte Februar wolle die Regierung eine umfassende Strategie zum Ausbau des Breitbandnetzes vorlegen.

Anzeige

Ziel ist es, dass bis 2014 rund drei Viertel der Haushalte mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde surfen können, 2018 soll diese Geschwindigkeit flächendeckend im Bundesgebiet bereitstehen. Bei dem Ausbau setzt die Bundesregierung sowohl auf leitungsgebundene als auch auf funkgestützte Verbindungen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige