Anzeige

Qype: Uhrenbacher macht den Hinrichs

Neuer Vorstand bei Qype: Wie das boomende städtische Empfehlungsportal mit Google Maps-Anbindung mitteilte, folgt auf den bisherigen Geschäftsführer Stephan Uhrenbacher der frühere Yahoo-Manager Stephen Taylor, der beim Internetportal Managing Director Europe verantwortlich zeichnete. Bereits ab Januar soll der frühere Overture-Manager Taylor in Hamburg die Geschäfte übernehmen. Gründer Stephan Uhrenbacher wechselt in den Vorsitz des Beirats und bleibt der größte private Anteilseigner.

Anzeige

Rochade nach 3,5 Jahren beim boomenden Empfehlungsportal Qype. Gründer und Vorstand Stephan Uhrenbacher räumt den Chefsessel für den erfahrenen Yahoo-Manager Stephen Taylor.  „Wenn man als Gründer jemanden mit dieser Qualifikation für das eigene Unternehmen bekommen kann, muss man die Gelegenheit nutzen. Stephen Taylor bringt alle erforderlichen Schlüsselqualifikationen mit, um das Wachstum des Unternehmens weiter voranzutreiben“, erklärt Uhrenbacher im begleitenden Statement des Unternehmens.

„Aufgrund seines Fachwissens im User-Generated-Content, seiner Erfahrungen in der Monetarisierung von Webseiten durch Search Marketing wie auch in der Geschäftsführung von europaweit tätigen Unternehmen haben wir mit Stephen einen Manager gefunden, der hervorragend zu Qype passt.“

Uhrenbacher-Rückzug: „Für spätere Wachstumsphasen gibt es andere Personen, die das besser können“

Gleichzeitig räumte Uhrenbacher gegenüber MEEDIA ein, dass er für die nächste Phase des Unternehmenswachstums bereits länger nach einem erfahreneren Manager gesucht hat. „Ich bin selbstbewusst genug, um zu sagen: Ich kann vieles. Mir liegen ‚Turn arounds‘ genauso wie das Entwickeln neuer Projekte, Geschäftsgründungen und Internationalisierung. Aber für spätere Wachstumsphasen gibt es andere Personen, die das besser können“.

„Neben meiner Position als CEO trage ich auch die Verantwortung als Unternehmer und Investor. Qype hat mittlerweile eine Größe und Komplexität erreicht, in der es zu weiten Teilen um ‚People Business‘ geht. Darum, Menschen zu motivieren und zu koordinieren. Da ist Stephen Taylor mit seiner Erfahrung als Vice President & Managing Director Yahoo! sowie Managing Director von Overture Europa ideal“, so Uhrenbacher im Gespräch mit MEEDIA.

Taylor kündigt Produktinnovationen und Verbesserungen für die Community an

Taylor wird den Chefposten bereits Ende Januar antreten. „Ich freue mich sehr darauf, in diesem Stadium zu Qype zu stoßen. Die außergewöhnlich positive Entwicklung des Unternehmens habe ich bereits seit einiger Zeit verfolgt. Mit den aktuellen Nutzerzahlen, der geografischen Expansion und dem innovativen Produkt ist das Unternehmen bereit für die nächste Wachstumsphase“, verbreitet Taylor Aufbruchstimmung.

„Es wird Verbesserungen für unsere Community geben wie auch Produktinnovationen, die es ermöglichen, die Lokalitäten und Events besser zu finden, zu bewerten und besser darauf zuzugreifen“, kündigt Taylor an. Mit neuen Werbeprodukten helfen wir lokalen Unternehmen, noch einfacher mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu treten.“ Das im Sommer 2006 gestartete Bewertungsportal erreicht nach eigenen Angaben bereits 6 Millionen User und betrat mit dem Qype Radar unlängst den mobilen Internetmarkt.  

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige