Anzeige

Mehr Tempo mit Task Force in der ARD

Der neue ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust will die „Entscheidungsgeschwindigkeit“ in der Neun-Sender-Anstalt durch eine Task Force verbessern: „Der föderale Verbund ARD kann sich in wichtigen Fragen nicht rasch genug äußern“, sagte der SWR-Intendant der „Frankfurter Rundschau“. Deshalb will Boudgoust durch „ein paar kluge Köpfe“ die schwerfällige Senderstruktur beschleunigen.

Anzeige
Anzeige

Wenn sich am 3. Februar die Intendanten des Sender-Verbundes in Stuttgart treffen, will Boudgoust für seine neue Idee werben. Dann soll die Talk Force der „klugen Köpfe“ in der ARD rasch Gestalt annehmen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*