Anzeige

Sonys Playstation 3 immer noch unbeliebt

Gerade zum Weihnachtsgeschäft überboten sich die Hersteller von Spielekonsolen mit Angeboten. Sony neue Playstation 3 gehört mit 399 Euro Listenpreis zur Spitzenklasse. Aber auch in den USA will davon niemand etwas wissen. Der Gewinner unter den Nutzungszahlen war und ist die viel ältere Playstation 2. Laut Nielsen war die PS2 die beliebteste Konsole des Jahres.

Anzeige

31,7 Prozent der Spielzeit verbrachten die Gamer durchschnittlich mit ihr. Den zweiten Platz belegte Microsofts Xbox 360 mit 17,2 Prozent, der dritte geht an Nintendos Wii mit 13,4 Prozent. Danach folgten die Vorgänger-Xbox und erst auf Rang 5 die Playstation 3.

Diese Zahlen dürften mehr als ernüchternd für den Hersteller Sony sein. Einziger Pluspunkt für die teure Spielekonsole: Wegen des integrierten Bluray-Players können Filme in HD-Qualität angsehen werden.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige