Die Twitter-Kings: SpOn & „Welt kompakt“

Immer mehr Online-Medien entdecken den Kurzmitteilungdienst Twitter, um Nachrichten zu verbreiten und mit den Nutzern zu kommunizieren. Die Twitter-Gemeinde dankt es ihnen mit hohen Zuwächsen bei den Follower-Zahlen. Besonders Twitter-Neuling "Spiegel Online" hat im Dezember sehr viele Nutzer für sich gewonnen. MEEDIA hat nachgeschaut, welche Redaktionen über die meisten Fans bei Twitter verfügen und präsentiert nun die Top 10 der twitternden Medien.

Anzeige

Immer mehr Online-Medien entdecken den Kurzmitteilungdienst Twitter, um Nachrichten zu verbreiten und mit den Nutzern zu kommunizieren. Die Twitter-Gemeinde dankt es ihnen mit hohen Zuwächsen bei den Follower-Zahlen. Besonders Twitter-Neuling „Spiegel Online“ hat im Dezember sehr viele Nutzer für sich gewonnen. MEEDIA hat nachgeschaut, welche Redaktionen über die meisten Fans bei Twitter verfügen und präsentiert nun die Top 10 der twitternden Medien.

Für unser Ranking haben wir am 1. Januar die Follower-Zahlen der größten Redaktions-Twitter-Accounts überprüft. Diese Follower-Zahlen geben Auskunft darüber, wie viele Twitter-Nutzer das jeweilige Angebot abonniert haben. In die Wertung kamen nur die klasischen Medien und Redaktionen – unabhängig davon, ob nur Nachrichten und Links zum eigenen Angebot über Twitter verbreitet werden – oder ob eine ständige Kommunikation mit den Nutzern über Twitter stattfindet. Nicht in die Wertung kamen Twitter-Accounts einzelner Journalisten. So sah demnach am 1. Januar die Top Ten der twitternden Medien aus:

01. „Welt kompakt“ (Twittername: @weltkompakt) / 1.798 Follower
02. „Spiegel Online“ / Eilmeldungen (@SPIEGEL_EIL) / 1.457 Follower
03. „DerWesten“ (@DerWesten) / 1.157 Follower
04. „taz.de“ (@taz_online) / 1.126 Follower
05. „Titanic“ (@titanic) / 1.057 Follower
06. „Zeit Online“ (@zeitonline) / 814 Follower
07. „heise online“ (@heiseonline) / 799 Follower
08. „Tagesschau“ (@tagesschau) / 762 Follower
09. „Spiegel Online“ / alle Meldungen (@SPIEGEL_alles) / 730 Follower
10. „HAZ.de“ (@HAZde) / 453 Follower

Nochmal zur Verdeutlichung: Die Top Ten führt nur Twitter-Feeds klassischer Publikums-Medien auf, ohne Fachdienste, Gruppenblogs, etc. Nicht dabei ist daher u.a. auch @turi2 – mit 847 Followern würde sich das Branchenblog sonst auf Platz 6 einreihen.

Erstaunlich sind dabei die Zuwachsraten vieler Medien-Twitter-Feeds. So katapultierte sich @SPIEGEL_EIL fast aus dem Stand auf 1.457 Follower, da das Angebot erst im Dezember richtig bekannt wurde. Auch @DerWesten (+305), @taz_online (+256) und @zeitonline (+204) legten im Vergleich zu den Zahlen vom 1. Dezember kräftig zu. @SPIEGEL_EIL hat in den wenigen Tagen seit dem 1. Januar sogar noch einmal mehr als 150 neue Follower hinzugewonnen. Natürlich sind diese Follower-Zahlen im Vergleich zu den Zugriffszahlen, die die großen Websites haben, nur ein verschwindend geringer Teil – doch ein Ende des Twitter-Hypes ist derzeit nicht in Sicht – und für die Redaktionen ergibt sich mit Twitter ein interessanter Kanal für direktes Feedback und für das Anpreisen der eigenen Inhalte.

Dass der Erfolg bei Twitter aber nicht automatisch kommt, zeigen z.B. die Zahlen von „Focus Online“ und „Bild.de“. Obwohl auch dort schon seit Längerem Schlagzeilen getwittert werden, liegen die Follower-Zahlen von @focusonline und @bild_aktuelles derzeit bei nur 181 und 188.

Kleine Werbung in eigener Sache: Eine allgemeine Liste der Follower-reichsten deutschsprachigen Twitterer finden Sie in meinem Privat-Blog „popkulturjunkie.de„.

Und übrigens: MEEDIA twittert natürlich auch. Unter @MEEDIA.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige