Anzeige

Yahoo will sich öffnen

Der strauchelnde Internetkonzern Yahoo öffnet sich für externe Entwickler. Yahoo-Mail soll künftig intelligenter arbeiten und durch extern programmierte Anwendungen sukzessive verbessert werden. Das Unternehmen plant zudem die Homepage, MyYahoo und den Yahoo Toolbar gründlich zu überarbeiten.

Anzeige

Damit will sich Yahoo den neuen Herausforderungen stellen. Bereits im vergangenen Januar hatte der scheidende CEO Jerry Yang detaillierte Pläne vorgestellt, wie die Produktpalette offener und interaktiver gestaltet werden kann. Jetzt, kurz vor seinem Ausscheiden als Vorstandschef, werden die ersten Maßnahmen ergriffen.

Wer die Pläne bei Yahoo zur Vollendung bringt, bleibt unterdessen offen. Ex-Vodaphone-Chef Arun Sarin hat sich nach Angaben der „Financial Times“ dagegen entschieden, Nachfolger von Jerry Yang zu werden.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige