RTL Group: Übernahme von Channel 4?

Nach britischen Medienberichten prüft die RTL Group eine Übernahme des angeschlagenen britischen Privatsenders Channel 4. Es wären nicht die ersten Interessenbekundungen der Bertelsmann-Tochter, schon 2004 hatte man Kaufinteresse signalisiert. Jetzt hat RTL bessere Chancen: Channel 4 fehlen derzeit 100 Millionen Pfund im Jahr. RTL will sich zu den Übernahmegerüchten nicht äußern.

Anzeige

Die RTL Group hat mit dem Sender Five zwar schon ein Standbein auf dem britischen TV-Markt, will aber nach eigenem Bekunden verstärkt in England investieren. Eine Übernahme der Sender-Gruppe ITV scheiterte zuletzt an medienrechtlichen Details. In der vergangenen Woche war von britischen Politikern gefordert worden, die kommerzielle BBC-Tochter BBC Worldwide  möge Channel 4 übernehmen, um den Sender zu retten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige