Rookie-Ranking: ProSieben-Promis immer erfolgreicher

Das ProSieben-Boulevardmagazin „red! – Stars, Lifestyle & More“ wird immer erfolgreicher. Mit einem Zielgruppen-Marktanteil von 15,4% verbesserte die Sendung ihren bisherigen Durchschnitt am vergangenen Donnerstag auf 13,5% und damit das 1,15-fache der ProSieben-Normalwerte. In unserem Rookie-Ranking, in dem Sie an jedem Montag erfahren, welche TV-Neustarts der vergangenen acht Wochen wie gut bzw. schlecht angelaufen sind, […]

Anzeige

Das ProSieben-Boulevardmagazin „red! – Stars, Lifestyle & More“ wird immer erfolgreicher. Mit einem Zielgruppen-Marktanteil von 15,4% verbesserte die Sendung ihren bisherigen Durchschnitt am vergangenen Donnerstag auf 13,5% und damit das 1,15-fache der ProSieben-Normalwerte. In unserem Rookie-Ranking, in dem Sie an jedem Montag erfahren, welche TV-Neustarts der vergangenen acht Wochen wie gut bzw. schlecht angelaufen sind, kletterte „red!“ damit von Platz 4 auf 3. Ganz vorn bleiben die beiden ZDF-Sendungen „Die Deutschen“ und „Das will ich wissen!“:

In der unteren Hälfte des Rankings findet sich der einzige New Entry dieser Woche: RTLs Doku-Soap „Abgefahren – Der lange Weg zum Führerschein“, die vorerst an zwei Sonntagnachmittagen getestet wurde. Angesichts der Quoten, die dabei erreicht wurden, könnte es bei diesem Kurztest auch bleiben. Denn: Mit dem 0,62-fachen der RTL-Normalwerte reiht sich die Sendung auf Platz 18 mitten zwischen Flops wie „Dr. Molly & Karl“, „Dell & Richthoven“ und „Plötzlich Papa“ ein.

Auch am kommenden Montag wird sich das Rookie-Ranking weiter verkleinern. Sechs Sendungen fallen wegen der Höchstwertungsdauer von acht Wochen aus der Liste: „Pushing Daisies“, „Ab durch die Wand“, „Das Supertalent – Backstage“, „Tierische Kumpel“, „Dr. Molly & Karl“ und „Plötzlich Papa“. Neu hinzu kommen nur zwei Neustarts: die RTL-Miniserie „Die Patin“, die am Sonntagabend anlief, sowie die ZDF-Krimireihe „Marie und …“, deren erste Episode am Donnerstag um 20.15 Uhr zu sehen ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige