Thomas Roth leitet ARD-Studio in New York

Das Erste wechselt sein US-Personal: Thomas Roth wird neuer Leiter des ARD-Studios in New York und Ralph Sina (WDR) wird zum Chef des ARD-Hörfunkstudios in Washington ernannt. Er löst in der US-Hauptstadt den NDR-Journalisten Carsten Schmiester ab.

Anzeige

Der WDR-Fernsehmann Roth war zuletzt Leiter des Moskauer ARD-Studios. Er übernimmt in New York den Posten von seinem WDR-Kollegen Ulrich Adrian, der die prestigeträchtige Auslandsdependance bislang kommissarisch geführt hatte und auch weiterhin als ARD-Korrespondent in der Metropole bleibt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige