Qualitäts-Downloads bei Deutscher Grammophon

Das Klassik-Label Deutsche Grammophon (DG) bietet künftig Downloads im FLAC-Format an. Die Klangqualität des Free Lossless Audio Codec ist Formaten wie MP3 weit überlegen. Vorerst ist ein Testlauf mit 50 Titeln geplant, darunter Werke aus dem Karajan-Katalog und Live-Einspielungen der DG. Außerdem experimentiert das Label mit einem kostenpflichtigen Streaming-Angebot.

Anzeige

Dabei können Kunden für 99 Cent ein Album eine Woche lang komplett anhören. Der Preis wird beim Kauf angerechnet. Seit die DG vor einem Jahr ihren Webshop eröffnete, haben sich mehr als 50.000 Nutzer registriert. In diesem Zeitraum hat das Label rund 500.000 Euro mit Downloads umgesetzt.

Die neuen Downloads im FLAC-Format sind im Gegensatz zu anderen Kompressionsverfahren für Audiodateien, wie etwa MP3, verlustfrei und haben dieselbe Qualität wie eine CD.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige